61 Krieg und Kino

Bestellung beim Verlag

Inhaltsverzeichnis als PDF

Inhalt

  • Ralf Adelmann und Judith Keilbach: “Halten Sie!” Ungeordnete Beobachtungen zu national­sozialistischen Kriegsschauplätzen in digitalen Medien
  • Madeleine Bernstorff: Gated Communities und Visible Cities, ein Film von Babette Mangolte
  • Annette Brauerhoch: Sexy Soldier – Kriegsfilme und weibliches Publikum
  • Annette Brauerhoch: Technik, Krieg und Liebe. Der amerikanische Soldat als “Fräulein”
  • Ulrike Brunotte: Rambo, Terminator und Co. Rituale der Männlichkeit und die Initiation in die Katastrophe
  • Régine Mihal Friedman: “Du wirst nicht mehr töten” – Der erste von Claude Lanzmann für Tsahal vorgesehene Titel
  • Marie-Hélène Gutberlet und Holger Ziegler: “Re-Educate Germany by Film!”(Um-)Erziehung zur Demokratie / Re-Educate Germany by Film / 1945-1952 ff. / Can the Germans be Re-Educated?
  • Judith Keilbach: Opfer, Weltkrieg, LIBERATORS: Holocaust und 2. Weltkrieg im deutschen und amerikanischen Ferrnsehen
  • Renate Lippert: Liebe auf den letzten Blick. Über Schaulust und Erschütterung
  • Heike Mrozinski: Melodrama. Kriegsheimkehrerfilm. “A idade maior”. Ein portugiesischer Film über die Zeit des Kolonialkriegs
  • Jürgen Müller: UniformPhantasmaOrgien. Intertextuelle Fetischisierungspraktiken
  • Manuela Ott: Erneuter Kampf gegen die Tyrannei. Das Phantasma des globalen Krieges im Sciencefiction-Kino Hollywoods
  • Heide Schlüpmann: Intervention. “Weiberwirtschaft. Kunst und Kultur von Frauen”
  • Mechthild Zeul: John Hustons “Let There Be Light”