Sex am Arbeitsplatz

Aus dem Vorwort der Herausgeberinnen: „Wir konzipierten dieses Heft von Frauen und Film zum Thema Sex am Arbeitsplatz unter dem Motto ‘Wir sind dafür’. Anders ausgedrückt, die Analyse filmischer Bearbeitungen von Geschlechterverhältnis und Sexualität in der Berufssphäre soll Verkürzungen, Einseitigkeiten, einem Schwarz-Weiß-Denken entgegenwirken. Der sexuellen Ausbeutung von Frauen am Arbeitsplatz entgegentreten, kann nicht heißen, ihn vom Sexuellen überhaupt zu reinigen wie es allerdings Idealen entspricht, die schon den konservativ-reaktionären Flügel der alten Frauenbewegung kennzeichneten. Gegen den Muff der alten und neuen Sittlichkeitskampagnen ist die Aufforderung ‘Nehmen Sie’s wie ein Mann, Madame!’ immer noch befreiend — wenn auch in Wirklichkeit nicht so leicht zu befolgen wie im Film, wo die Chefin dem Sekretär den Hintern tätschelt..."

Inhaltsverzeichnis / Editorial

Zum Verlag

43 Sex am Arbeitsplatz